HANDWERK+FORM

Rundgang_Handwerk+Form ©Roswitha Natter

 

 

Handwerk+Form ist ein gestalterischer Wettbewerb und wird 2015 zum siebten Mal ausgetragen. Vor über zwei Jahrzehnten wurde der Wettbewerb mit dem Ausstellungsrundgang auf Anregung des Handwerkervereins Andelsbuch im Bregenzerwald, in Zusammenarbeit mit dem Grafik-Designer Harry Metzler gegründet.

 

Seit dem Jahr 2000 schreibt der Werkraum Bregenzerwald den Wettbewerb im Dreijahresrhythmus aus.   Handwerk+Form ist ein wesentlicher Beitrag zur Förderung der Zusammenarbeit von Handwerkern mit Entwerfern. Der Wettbewerb soll die aktuellen Leistungen und die Produktqualität im Handwerk beeinflussen und heben und ist Anstoß für Ausstellungen und Publikationen.

 

Bau- und Wohnkultur stehen im Bregenzerwald in einer langen Tradition, gestalterisches Feingefühl für Material und Maß wurden hier schon früh entwickelt. Der Wettbewerb soll das Verständnis dafür fördern und lebendig halten.   In einer begleitenden Ausstellung sind sämtliche Einreichungen gezeigt.

 

Die außergewöhnliche Präsentation in ehemaligen Werkstätten und vorbildlich sanierten Häusern führt die BesucherInnen in einem attraktiven Rundgang durch das ganze Dorf. Ausgangs- und Sammelpunkt ist das Werkraumhaus.

 

HANDWERK+FORM 2015

Ausstellung 10. und  11. Oktober; 15., 16., 17., 18. Oktober, täglich 10-18 Uhr

 

Eintritt zur Ausstellung

Tagesticket € 10
Ermäßigter Eintritt für Werkraum Freunde, Standard Abonnenten und Studierende € 6
Ermäßigter Eintritt für Familien und Senioren am 15. und 16. Oktober € 6
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre und Lehrlinge freier Eintritt

 

Bewirtung, Rahmenveranstaltungen, Shop und Information befinden sich im Werkraumhaus. Für die kleinsten Gäste ist an den Ausstellungwochenenden eine betreute Kinderbaustelle eingerichtet, heuer mitbetreut vom Verein Hand in Hand.

 

hier geht´s zum Rahmenprogramm