Sonderausstellung: Lernwerkstatt

 

Foto: Roswitha Schneider

 

Lernwerkstatt – Werkraumschule Bregenzerwald

26.01. – 11.06.2019

 

Die Werkraumschule Bregenzerwald ist ein Ausbildungspilot zur Berufsorientierung im Handwerk und Gewerbe. Das 2016 gestartete Kooperationsprojekt von Werkraum Bregenzerwald und den Bezauer Wirtschaftsschulen (BWS) umfasst fünf Schulstufen und dient der kaufmännischen und dualen handwerklichen Berufsausbildung. Gelernt wird in der BWS, den Handwerksbetrieben in der Region und temporär in dieser Lernwerkstatt.

 

Über fünf Jahre hinweg bildet die Werkraumschule den nahtlosen Übergang zwischen mittlerer Schule und Lehr- ausbildung mit Hilfe von Coaching und Praxiserfahrungen in den Betrieben. Eine ausführliche Berufsorientierungsphase und die individuelle Betreuung in den ersten drei Jahren helfen bei der Berufswahl. In integrierter Form werden Allgemeinbildung, kaufmännische wie gestalterische Grundlagen und ein breites handwerkliches Wissen vermittelt.

 

In der hier eingerichteten Lernwerkstatt kommen die SchülerInnen wöchentlich für das handwerkliche Arbeiten zusammen. Der Ort dient dem Wissens- und Erfahrungsaustausch bei dem das Tun und der Dialog im Zentrum stehen. Darüber hinaus sind Kinder und Jugendliche, BesucherInnen, Mitgliedsbetriebe und Gäste im Werkraumhaus eingeladen die „offene Werkstatt“ zu entdecken und selbst tätig zu werden.

 

 

Foto: Roswitha Schneider

 

Termine Werkunterricht – immer freitags

29. März (Thema Beton)

05. April (Thema Holz)

12. April (Thema Elektrizität)

26. April (Thema Wasser)

03. Mai (Thema Glas & Holz)

10. Mai (Thema Strom)

17. Mai (Thema Holz)

24. Mai (Thema Metall)

07. Juni (Thema Stoff & Leder)

 

Termine Zeichenunterricht – immer mittwochs

24. April

08. Mai

15. Mai

22. Mai

 

Die Werkraumschule Bregenzerwald wird unterstützt durch das Land Vorarlberg, die Wirtschaftskammer Vorarlberg, die Arbeiterkammer Vorarlberg, die Regio Bregenzerwald, das Bundesministerium für Bildung, sowie Partnerbetriebe und private Förderer wie Würth und der Hypo Spendenfonds.

 

Die Weiterentwicklung der Werkraumschule ist als Pilotaktivität Teil des Projekts DuALPlus, das im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung über das Alpenraumprogramm kofinanziert wird.

 

Erfahren Sie mehr über die Werkraumschule unter www.werkraum.at/werkraumschule

 

 

Veranstaltung

Im Rahmen der Lernwerkstatt Werkraumschule Bregenzerwald

 

Junge Meinungswerkstatt

Samstag, 11. Mai 2019, 10-18 Uhr

Drei Schreinerlehrlinge aus dem Bregenzerwald nutzen die eingerichtete Lernwerkstatt für einen Meinungsaustausch. Paul, Hannes und Josh möchten gemeinsam mit den BesucherInnen gesellschaftspolitische Fragestellungen und das handwerkliche Tun in Beziehung setzen. Es wird nicht nur diskutiert, sondern auch „gewerkt“. Sie freuen sich über viele Interessierte die ihre Ideen, Meinungen, Gedanken und ihre Leidenschaft zum Handwerk mit ins Werkraumhaus bringen.

 

Wir wollen das tun.

Wir sind Paul, Hannes und Josh. Drei Lehrlinge, die bei vielen Gesprächen und Diskussionen gemerkt haben, dass nicht nur wir den Drang verspüren, unsere Ideen, Meinungen und Sichtweisen mit anderen zu teilen und zu diskutieren.

 

Mit Euch.

Kommt. Bringt eure Ideen, Gedanken, Meinungen mit. Habt Lust diesen Samstag mit uns zu verbringen. Neben einigen festen Programmpunkten und Workshops haben wir viel freien Raum, um uns auszutauschen und kennenzulernen.

 

Der Eintritt ist frei, keine Anmeldung erforderlich, Rückfragen bitte an: joshua.singer@online.de

 

 

Workshops

Im Rahmen der Lernwerkstatt Werkraumschule Bregenzerwald

 

Die wunderbare Welt des Origami

Papier verwandelt sich durch Falten in verschiedenste Dinge, etwa in Hüte, Schiffe und Flieger. Falte dir selbst eine Hexenstiege, einen Fangbecher oder eine Geldbörse.

 

Mittwoch, 13. Februar 2019, 15-17 Uhr
Donnerstag, 14. Februar, 15-17 Uhr

Donnerstag, 18. April 2019, 10-12 Uhr

Alter: 5-10 Jahre

Kosten: 5 Euro

Teilnehmer: 8-10 Kinder

Leitung: Verena Dünser

Anmeldung: info@werkraum.at

 

 

Ostereier färben

Gemeinsam mit der Werkraum Wirtschaft werden Ostereier mit Naturfarben gefärbt. Dazu binden wir ein Osternest aus Heu und Naturmaterialien.

 

Mittwoch 17. April 2019, 14-16 Uhr

Alter: ab 5 Jahren , jüngere Kinder mit Begleitung

Kosten: 5 Euro

Teilnehmer: nicht begrenzt

Leitung: Team S-Line und Verena Dünser

Anmeldung: info@werkraum.at

 

 

Blumenkränze binden für Erwachsene und Kinder

Werkraum Mitglied Heidi Maurer-Hagspiel führt in das Handwerk des Kränzebindens ein:  Aus Blumen und anderen Materialien aus der Blumenbindewerkstatt, binden und gestalten Erwachsene und Kinder mit Begleitung, Kränze mit dem Steckring.

 

Samstag, 4. Mai 2019 – 10 bis 12 Uhr

Teilnehmer: Erwachsene oder Kinder ab 5 bis 12 Jahre in Begleitung mit einem Erwachsenen

Kosten: 20 Euro pro Erwachsener und pro „Bindepaar“ (Kind mit Begleitung) + Materialkosten

Mitbringen: Gartenschere und selbstgesammelte Wiesen- und Gartenblumen

Leitung: Heidi Maurer-Hagspiel und Verena Dünser

Anmeldung: info@werkraum.at