ZV Bauherrenpreisverleihung im Werkraum

Am 23. Oktober wurden im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung im Werkraum Bregenzerwald die diesjährigen Gewinner des ZV-Bauherrenpreises ausgezeichnet. Aus 74 Einreichungen wurden von den Bundesländerjurys insgesamt 24 Projekte nominiert. Daraus ermittelte die Hauptjury – bestehend aus Walter Angonese, Hemma Fasch und Otto Kapfinger die sechs Preisträger.

 

Wohnanlage ›Wohnzimmer Sonnwendviertel, Wien
Fußgängerzone rechte Altstadt, Salzburg
Wohnheim Olympisches Dorf, Innsbruck
TIWAG Leitstelle mit Besucherzentrum, Silz
Omnicron Campus, Klaus
Schaufelschluchtbrücke, Dornbirn

 

Der Werkraum  gratuliert allen Gewinnern recht herzlich.