Sonderausstellung: Neues Handwerk-Neues Wirtschaften

Foto: Nikolaus Korab

 

Neues Handwerk – Neues Wirtschaften

Die schönsten Designobjekte aus handwerklicher Produktion nützen nichts, wenn sie sich nicht am Markt behaupten können. Dies erfordert neue Methoden der Produktentwicklung, der Vermarktung und des Designs – Methoden, die sich von konventioneller Massenproduktion und industriellen Prozessen absetzen müssen. Teams von Studierenden der NDU und Mitgliedsbetrieben des Werkraum Bregenzerwald erarbeiteten gemeinsam sowohl maßgeschneiderte Produktentwürfe und Prototypen für das jeweilige Unternehmen, als auch Konzepte und Strategien für deren Finanzierung und Verwertbarkeit im Kontext zeitgemäßer handwerklicher Produktion. Als möglicher »Point of Sale« der Kleinprodukte war der Shop im Werkraumhaus Ausgangspunkt. 

 

Sonderausstellung

„Neues Handwerk Neues Wirtschaften“

In Kooperation mit dem Studiengang Design, Handwerk & materielle Kultur, New Design University St. Pölten

26. Jänner – 16. März 2019

Werkraumhaus, Andelsbuch

 

 

Presseinformation Sonderausstellung Neues Handwerk – Neues Wirtschaften_NDU