Ab 02. Oktober 2020 > MADE IN: CRAFTS — DESIGN NARRATIVES

© Matthias Dietrich

 

Anfang Oktober hat die Wanderausstellung MADE IN: CRAFTS — DESIGN NARRATIVES ins Werkraumhaus Einzug gehalten. Die Ausstellung ist das Ergebnis einer Reihe von Aktivitäten, die im Rahmen von zwei Jahren gemeinsam von sechs Organisationen durchgeführt wurden: dem Kunst- und Handwerksmuseum und OAZA in Kroatien; dem Museum für Architektur und Design in Slowenien; Nova Iskra und Mikser in Serbien sowie dem Werkraum Bregenzerwald – alle innerhalb einer übergreifenden Initiative der MADE-IN-Plattform.

Die Wanderausstellung MADE IN: Crafts—Design Narratives ist das Ergebnis einer Reihe von Aktivitäten, die im Rahmen von zwei Jahren gemeinsam von sechs Organisationen durchgeführt wurden: dem Kunst- und Handwerksmuseum und OAZA in Kroatien; dem Museum für Architektur und Design in Slowenien; Nova Iskra und Mikser in Serbien, dem Werkraum Bregenzerwald und über 100 Handwerker_innen und Designschaffenden aus ganz Europa.

Die Ausstellung zeigt als Crafts Archive („Handwerksarchiv“) die Arbeit von 40 Handwerker_innen aus dem Bregenzerwald, Kroatien, Slowenien und Serbien in Form von Fotodokumentationen und Geschichten. Die Auswahl der ausgestellten Handwerker_innen erfolgte basierend auf ihrem exzellenten Handwerkswissen sowie dem Grad der Gefährdung ihres Handwerks, dem repräsentativen Charakter ihrer Arbeit für die jeweilige Region und ihre geografische Lage.

Der zweite Teil, Crafts—Design Narratives, setzt sich aus acht konkreten Projekten zusammen, die aus einem zweijährigen Prozess entstanden sind, in dem sich jedes der teilnehmenden Länder mit den spezifischen Themen und Problemen der jeweiligen regionalen Produktion auseinandersetzte. Die Narratives, also die daraus entstandenen Geschichten und Erzählstränge, sind das Ergebnis der Workshops und Residency-Programmen von professionellen Designer_innen und Handwerker_innen.

Weitere Infos