Kinder und Jugendliche

Vermittlungsangebot für Kindergärten und Schulen

 

Sommerausstellung Alphabet des Lebens – Lernwerkstatt Natur

Welche Gestaltungsprinzipien finden sich in der Natur und wie können wir von der Natur lernen ressourceneffizient und nachhaltig zu gestalten, zu produzieren und zu wirtschaften? Strategien und Muster, welche sich über 3,8 Milliarden Jahre Evolution bewährt haben, werden beispielhaft am Ökosystem eines Baumes untersucht und die Methode der Biomimicry (dt. Nachahmen der Natur) anhand alltäglicher und innovativer Anwendungen aus Handwerk und Design vorgestellt.

 

Das übergreifende Forschungs-, Bildungs- und Ausstellungsprojekt verbindet Wissenschaft mit Handwerk und künstlerischer Produktion in einer inspirierenden Lernwerkstatt für Groß und Klein. Die Ausstellung bietet sich für unterschiedliche Lernfelder wie Biologie, Sachkunde, Technik, Werk- und Kunsterziehung an. Vor allem aber soll das disziplinenübergreifende Denken und die Wahrnehmung für die Natur als Quelle der Inspiration geschult werden. 

 

Es werden 26 „Champions“ von der Ameise bis zum Mischwald vorgestellt, die uns Anleitungen für Problemlösungen geben: Wie macht das die Natur? Ein riesiges „Nest“, inspiriert von der wildlebenden Waldbiene, kann erkundet werden und im Garten finden sich sogar „Superpflanzen“ mit besonderen Kräften. Ein Gravitationskraftwerk zeigt, dass Strom auch ganz anders erzeugt werden kann.

 

Mehr Informationen zur Ausstellung hier.

 

 

Gruppen und Schulklassen aller Altersstufen können eine Führung mit interaktivem Teil anmelden:

Preis/Gruppe: € 80,- (Begleitpersonen freier Eintritt)

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Termine: auf Anfrage

Anmeldung: info@werkraum.at, mit folgenden Angaben: Schulkennzahl, Anzahl der SchülerInnen, Schulstufe

Anreise Werkraumhaus : öffentliche Verkehrsmittel Buslinien 37 und 40

Vermittlung: Verena Dünser, Werkraumpädagogin

 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

Freie Fahrt zur Kultur

Der Werkraum Bregenzerwald ist Partner des „Vorarlberger Kulturservice

 

Logo KS sw +slogan

 

 

 

TIPP – Sommerprogramm für Familien, Kinder und Jugendliche

 

FAMILIENFÜHRUNGEN
10.8. & 6.10., 14 Uhr
Rundgang durch die aktuelle Ausstellung „Alphabet des Lebens – Lernwerkstatt Natur“ für Groß und Klein mit Werkraumpädagogin Verena Dünser – Führungsbeitrag, keine Anmeldung erforderlich

 

KINDERWERKSTATT
Dreckarbeit – mit Erde malen

22.8. & 5.9., 10 – 12.30 Uhr
Die Bodenerde ist voller Steine, Pflanzen, und Tierchen. Die Finger schmutzig machen, experimentieren und der Kreativität keine Grenzen setzen – Anmeldung erforderlich, Altersgruppe 5-10 Jahre, Materialbeitrag € 5

 

Federleicht und Schwergewicht
29.8., 10 – 12.30 Uhr
Aus Ästen und Krimskrams ein Mobile bauen, die Schwerkraft spielerisch kennenlernen und aus Fundstücken etwas Schönes bauen – Anmeldung erforderlich, Altersgruppe 5 – 10 Jahre, Materialbeitrag € 5

 

OFFENE FERIENWERKSTATT
22.8. / 29.8. / 5.9., 13.30 – 17.30 Uhr
Der Werkraum „Lädolar“ steht offen zum freien Experimentieren und Werken. Do-it-yourself-Angebote für Kinder und Jugendliche unter der Anleitung von Werkraumpädagogin Verena Dünser  – keine Anmeldung erforderlich, Eintritt zzgl. Materialbeitrag € 5

 

Treffpunkt Werkraumhaus, Andelsbuch

Anmeldung und Information info@werkraum.at